WINTERLICHTER im LUISENPARK MANNHEIM #Winterlichter #Luisenpark #Ausflugsziel

2017 locken die Winterlichter nun schon im dritten Jahr in Folge interessierte Besucher des Nachts in den Mannheimer Luisenpark. 2016 erfreuten sich rekordverdächtige 35.000 Besucher an der abendlichen Licht-Inszenierung, durch welche nicht nur Bäume, Büsche und Wege hell erleuchtet werden, auch begeistern uns immer wieder aufs Neue die farbenfrohen Installationen und entführen uns für ein paar Stunden in die Welt der bunten Lichter.

Seit dem 21.01.2017 ist der Park jeden Abend ab 18.00Uhr wieder wundervoll beleuchtet und lädt zu einem beeindruckenden Spaziergang ein.

Erfahrungsgemäss ist es gerade an den Wochenenden sehr voll und man sollte doch etwas Zeit mitbringen, wenn man am Haupteingang den Park betreten möchte. Alternativ kann man aber auch den Eingang am Fernmeldeturm nutzen. Genau dies haben wir vergangenen Samstag auch einfach mal ausprobiert, denn der Andrang am Haupteingang war bereits auf den dortigen Parkplätzen immens und so beschlossen wir kurzerhand, am Fernmeldeturm unser Glück zu probieren. Tatsächlich war es dort total leer, wir bekamen einen Parkplatz direkt am Turm und an der Kasse warteten gerade mal 5 weitere Besucher vor uns. Ein weiterer Vorteil davon, die Winterlichter von der anderen Seite des Parks aufzurollen besteht darin, dass diese Hälfte des Parks zu Beginn der allabendlichen Veranstaltung wirklich richtig schön leer war und man toll fotografieren konnte.

Auch in diesem Jahr konnte Wolfgang Flammersfeld für die Winterlichter gewonnen werden und hatte einige neue kreative Ideen im Gepäck.

Die Route der Winterlichter führt vom Haupteingang vorbei am Pflanzenschauhaus und der großen Wiese vorbei an einem kleinen Dörfchen, wo man sich bei Glühwein und Bratwurst stärken und aufwärmen kann, über die Doppelholzbrücke Richtung Fernmeldeturm an den Ufern des Kutzerweihers entlang. Vorbei an der Klangoase und einmal um den derzeit zugefrorenen Kutzerweiher herum.

Nach der Klangoase warten dabei die beleuchteten Silhouetten der bereits von uns gegangenen Musikgrößen darauf, von uns bestaunt zu werden.

Die beeindruckenden, hoch gewachsenen Kastanienbäume erstrahlen wechselnd im Lichterglanz.

Auch musikalische Untermalungen der Lichtobjekte begeistern und sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente.

Angestrahlte Diskokugeln sorgen für funkelnde Lichtmomente.

In Sträuchern und Büschen und Projektionen auf Wegen und der Brücke bezaubern die nächtliche Landschaft. Leider war die Projektion der Brücke bei unserem Besuch gerade ausgefallen.

Besonders schön fand ich die beleuchteten Schneeglöckchen, davon hätte es gerne mehr im Park geben können.

Kennt man den Luisenpark sonst nur tagsüber von diversen Besuchen und Spaziergängen, entführen uns die Winterlichter Nachts in eine mysthisch angehauchte Landschaft.

Kleiner Tipp für alle Verfrorenen unter uns: der Glühwein am Verkaufskiosk der Familie Fassner, Standort oberes Ufer des Kutzerweihers gegenüber des Wasserspielplatzes, bietet ebenfalls Glühwein und eine kleine Stärkung auf halber Strecke an. Hier schmeckt der Glühwein um Welten besser und günstiger ist er mit 2,50Euro pro Becher auch gleich noch. Der Glühwein am Dörfchen vor der Holzbrücke war für unseren Geschmack nicht gut und kostete dazu noch 3,-Euro.

Jürgen Flammersfeld hat wieder ganze Arbeit geleistet und uns einen wundervollen Abend voller erleuchtender Momente und Eindrücke beschert. Auch den Jungs hat es sehr gut gefallen und wir werden auf jeden Fall im kommenden Jahr wieder die Winterlichter besuchen, sollten sie 2018 wieder den Luisenpark erhellen dürfen.

Noch mindestens bis 26.02.2017 hat man die Gelegenheit, die Winterlichter mit eigenen Augen zu erleben und zu bestaunen.

ÖFFNUNGSZEITEN WINTERLICHTER
Täglich, So. – Do. 18 – 21 Uhr, Fr. & Sa. 18 –  22 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr

EINTRITT
Erw.  6,- €, Begünstigte/Jahreskarteninhaber 4,- €, Kinder 3,-€

EINGÄNGE
Haupteingang Theodor-Heuss-Anlage 2, Eingang Fernmeldeturm

2 thoughts on “WINTERLICHTER im LUISENPARK MANNHEIM #Winterlichter #Luisenpark #Ausflugsziel

    1. Huhu meine Liebe,

      für euch wäre das ja auch gar nicht so weit. Falls ihrs einrichten könnt, solltet ihr euch das unbedingt selbst ansehen.

      Liebste Grüße *Frini*

Kommentar verfassen