Bastel-Tipp mit Kindern HERBST-SPINNEN, HALLOWEEN Spinnen #DIY #Folia

gesponserter Beitrag!

DIY HERBSTSPINNEN

Wir sind eine Bastelfamilie und endlich haben wir auch mal wieder etwas Zeit zum Basteln gefunden.

Passend zum Herbst und dem bevorstehenden Halloween haben wir Spinnen gebastelt.

Mit Materialien wurden wir von Folia versorgt. Die Spinnen sind schnell und einfach hergestellt und eignen sich super für trübe Herbsttage zum Basteln mit Kindern.DIY-Halloween-Spinnen-1

EIN WENIG WISSEN ÜBER FOLIA:

Mit dem Verkauf von Aluminium-Folie für den Bastelbereich, startete 1965 ein 3-Mann Betrieb mit folia in Nürnberg. Seitdem ist viel Zeit vergangen und inzwischen beschäftigt folia 200 Mitarbeiter am Standort Wendelstein und weitere 30 im Nürnberger Umland.

Bei folia findet ihr alles, was das Bastelherz begehrt. Das mittelständische Familienunternehmen vertreibt hochwertige Produkte für den Hobby- und Bastelbedarf. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Papierwaren und Folien und konnte sich zum führenden Bastelpapierhersteller hocharbeiten und beliefert inzwischen weltweit zufriedene Kunden.

MATERIAL:

  • runde Styropor-Kugeln
  • Chenille-Draht in braun und schwarz von Folia
  • Wackelaugen von Folia
  • braune Farbe
  • schwarzen Filzstift
  • Bastelkleber

SO WIRDS GEMACHT

Als erstes haben wir die Styropor-Kugeln mit brauner Dispersionsfarbe angemalt. Die klappt am besten mit einem breiten Pinsel und einem Holzstäbchen. Auf das Stäbchen die Kugel spicken und dann rundum anmalen. Zum Trocknen kann man die Kugeln in ein Glas stellen.

DIY-Herbst-Spinnen-1

Während die Kugeln trocknen, schneiden wir die Füsse der Spinne zurecht. Hierzu einfach 8 gleich lange Stücke vom Chenille-Draht abschneiden und in Form biegen.

DIY-Herbst-Spinnen-2

Ich habe die Punkte auf der Kugel, wo die Beine angebracht werden sollten, vorher mit einer Nadel angestochen, dann halten diese später einfach besser. Auf jeden Punkt kommt nun ein Tropfen Bastelkleber und das Bein wird festgeklebt. Kurz anpusten zum Trocknen.

Nun hat unsere Spinne bereits einen Körper und Beine, fehlt nur noch das Gesicht. Hierzu nehmen wir die Wackelaugen von Folia und kleben 2 Stück mit Bastelkleber auf die Kugeln. Mund und Co haben wir mit einem schwarzen Filzmarker aufgemalt.

Die fertigen Spinnen haben wir noch etwa 15 Minuten trocknen lassen, dann halten die Beine auch super und lassen sich noch mal in Form biegen. FERTIG!

DIY-Herbst-Spinnen-3

Wir finden die Spinnen super toll und sie stehen sowohl als Herbstdeko auf dem Fensterbrett, als auch an Halloween auf unserem Buffet-Tisch.

Viel Spass beim Nachmachen!

 

Kommentar verfassen