DIY Adventskranz selbst binden und dekorieren! In wenigen Schritten zum ganz individuellen Adventskranz + Gewinnspiel

Ich binde unseren jährlichen Adventskranz schon seit bestimmt 15 Jahren selbst, da mir die fertigen meist nicht wirklich gefallen und das was mir gefällt, kostet meist ein kleines Vermögen. 😉

Ausserdem macht es mir einfach auch riesigen Spass, für Weihnachten zu basteln und zu dekorieren. Anfangs dachte ich, dass es schwierig sei, einen Kranz selbst zu binden aber dem ist überhaupt nicht so. Mit ein wenig Geschick und Geduld, ich musste den allerersten Kranz auch 3 Mal neu binden bis er mir gefallen hat, ist das gar nicht schwierig. Und ihr habt etwas total individuelles, was so niemand anderes hat oder kaufen kann.

MATERIALIEN:

  • einen Strohrohling
  • Tannenzweige ( gibts im Blumenladen oder Baumarkt )
  • eine Zange
  • eine Rolle grünen, dünnen Draht
  • 4 Kerzen
  • 4 Kerzenhalter
  • Dekoration nach Lust und Laune

SO WIRDS GEMACHT:

Als erstes zwacke ich mir immer die einzelnen Zweige zurecht, man braucht kürzere zum Auffüllen und längere für das Grundgerüst. Lediglich die ganz dicken Mitteläste der gekauften Tannenzweige entsorge ich auf unserem Kompost. Nun lege ich die längeren Zweige grob oben auf den Strohrohling und fixiere den Draht am ersten Zweig. Nun ist Wickeln angesagt! Man legt die Zweige übrigens immer in eine Richtung, was die Unendlichkeit signalisiert. Den Draht immer um den Rohling und die ersten Tannenzweige wickeln und festziehen.

Im zweiten Zug stecke ich weitere Zweige aussen und innen fest und wickle diese wieder mit einer Runde Draht fest.

Nun ist der Kranz schon fast fertig, ich bessere im letzten Schritt lediglich noch kahle Stellen aus und stecke manchmal noch eine zweite Sorte Tannenzweige dazwischen. Alles nochmal mit Draht fixieren und schon kann es ans Dekorieren gehen.

Schleifen sind out wurde mir vergangenes Jahr beim letzten Bloggeradvent in der Baumschule Huben erklärt. Ich mag Schleifen und hatte 2019 trotzdem welche am Kranz 😉 … dieses Jahr habe ich zum ersten Mal darauf verzichtet, weil unser Kranz 2020 so opulent wurde, dass Schleifen zuviel gewesen wären.

Ich stecke immer als erstes die Kerzenteller fest und schaue, ob die Kerzen geometrisch stehen. Beim Dekorieren ist erlaubt, was auch immer euch gefällt. Sehr schön machen sich echte oder auch hochwertige künstliche Blumen auf dem Kranz, Naturmaterialien, Tannenzapfen, Sterne und kleine Weihnachtskugel eignen sich wunderbar. Ich achte immer darauf, dass alles in etwa einer Farbrichtung entspricht, wobei ich gerne auch Silber mit Gold kombiniere, da sehe ich kein Problem drin.

Weil ich dieses Jahr viel zuviele Tannen gekauft hatte und ich in diesem besonderen Corona Jahr, jemandem zur Adventszeit eine besondere Freude machen möchte, habe ich extra für euch einen weitere Adventskranz gebunden und dekoriert, welchen ich gerne unter euch verlosen möchte.

GEWINNSPIEL

Die Teilnahme ist ganz einfach :

1. Newsletter meines Blogs abonnieren „Blog via Mail abonnieren“ ( Bestätigen nicht vergessen ). Die Teilnahme ist hier auf dem Blog, auf unserer Facebook und unserer Instagramseite möglich. Ihr könnt alle drei Möglichkeiten nutzen, für jede Teilnahme gibt es ein Los. 

2. Sagt mir, ob ihr euren Adventskranz selbst gestaltet oder lieber im Handel einen fertigen kauft. Oder gibt es überhaupt einen Kranz bei euch?

3. Um den 25.11.2020 hier nochmal vorbei schauen, ob ihr gewonnen habt. Die  Gewinner erhalten von mir auch eine Mail, sofern die E-Mail Adresse bei mir eingetragen ist.

Das Gewinnspiel beginnt JETZT und endet am 25.11.2020 um 21.30 Uhr.

Einzig ich bin für den Inhalt verantwortlich. Die Teilnahmebedingungen incl. Datenschutz findet ihr auch HIER!!! und diese akzeptiert ihr mit eurer Teilnahme.

Und nun haut in die Tasten und habt Spass am Leben!

charmant verbloggt von

43 thoughts on “DIY Adventskranz selbst binden und dekorieren! In wenigen Schritten zum ganz individuellen Adventskranz + Gewinnspiel

  1. Sehr hübsche Adventskränze, da bekommt man ja direkt Lust, einen nachzumachen… Ich lasse mir allerdings jedes Jahr in unserem Blumenladen einen Adventskranz fertigstellen. Ich gebe immer meinen Rohling ( aus Weide gebunden ) dort ab, wir besprechen dann immer kurz Farbwünsche und dann hole ich ein paar Tage später den fertig dekorierten Adventskranz ab. Wird jedes Mal super!

    Grüße, Sigrid

  2. Der Kranz ist ein Muss und gehört zur Weihnachtszeit.
    Ich habe jedes Jahr Freude ihn selbst zu basteln und jedes Jahr sieht er anders aus.
    Werde am Freitag Kreativtag machen, damit rechtzeitig zum 1. Advent der Tisch schön ist.

    Dein blauer Kranz ist mein Favorit. 🤗Wunderschön.👌👌👌

  3. Ich finde selbstgemachte Kränze total schön aber leider habe ich kein Talent dafür. Vielen Dank für die tolle Verlosung. Und ich hoffe du überstehst die Corona Zeit gut ohne Nachwirkungen

  4. Ich würde mich mega freuen über dein Selbstgemachten Adventskranz. Mir bedeutet es sehr viel. Seitdem ich Kinder habe, gehen wir in den Eltern/Kind Treff vom SoS Kinderdof. Dort habe ich mit den anderen Frauen unsere eigenen Kränze gebunden. Dank Corona, fällt das heuer ins Wetter. Mir fehlt das Ritual und die Bedeutung in dem Kranz dieses Jahr. Weshalb ich dieses Jahr natürlich keinen kaufen wollte. Es von dir zu bekommen, gibt es Bedeutung. Zwei “fremde” die aneinander denken, in diesen schwierigen Zeiten. Danke für die tolle Geste. 😘 Dein Blogbeitrag ist toll und sehr gut erklärt. 👍

  5. Wow, ich wünschte, ich könnte selbst so einen tollen Adventskranz gestalten. Denn die selbstgemachten sind einfach am Schönsten. Daher würde ich mich riesig über den tollen Kranz freuen. 🎄🕯

  6. Oooooh, ich würde mich riesig freuen!!!! Bin dieses Jahr an die Couch gefesselt #gipslockdown u darum drücke ich extrem doll die Daumen!!!! Danke für die tolle Chance und liebe Grüße
    Ilka 🙂

  7. Meine Tochter und ich haben großen Spaß den Kranz selber zu gestalten und nach Lust und Laune selber zu dekorieren. Deine sehen super schön aus!

  8. Oh, die Adventskränze sind aber hübsch! Ich kaufe mir jedes Jahr einen, für selbstgestaltet bin ich irgendwie zu unkreativ.

  9. Oft habe ich selbst einen gestaltet. Aber in diesem Jahr geht weder selbstgemacht noch gekauft. Da fehlt es einfach am finanziellen. Aber du hast dir wirklich Mühe gegeben. Sieht einfach nur schick aus. Bleibt schön gesund und passt auf euch auf. LG Bei Facebook habe ich auch mitgemacht.

  10. Ich kann leider nicht besonders gut basteln und stelle mir meistens was Schönes bei Depot z.B zusammen.
    Der Adventskranz ist sehr hübsch und die ganze Familie würde sich bestimmt sehr darüber freuen 🥰
    Vielen lieben Dank ❤

  11. Ich mache oft den Kranz selber zusammen mit meiner Mutter, ist schon was fast Familientradition geworden. Dieses Jahr fällt das leider aus, daher würde ich mich sehr freuen, was Selbstgemachtes wieder zuhause zu haben 😊

  12. Die Adventskränze sind einfach wunderschön und ich würde mich glücklich schätzen so einen hübschen Adventskranz zu besitzen.
    Vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. 🎅

  13. Ich mache immer ein Adventsgesteck selbst. Habe aber dieses Jahr leider Zeit und würde mich riesig freuen einen hier bei dir zu gewinnen. Einen Adventskranz hatte ich schon lange nicht mehr. Sehr schöne Aktion und #bleibtgesund 🍀😍

  14. Meine Mutti hat immer einen tollen Adventskranz aus ganz einfachen Materialien gebastelt. Leider habe ich nicht die Begabung. Aber Hauptsache mit viel Liebe gebastelt.

  15. Die sind ja wunderschön.
    Ich werde dieses Jahr wohl einen kaufen. Mir fehlt leider das Auge um es so schön selber zu machen. Ich bin da immer ein wenig neidisch 😁

  16. Hallo un herzlichen Dank für diese tolle Aktion! Die Adventskränze sind wirklich toll geworden! Bei uns gibt es jedes Jahr einen Adventskranz, den wir selbst gestalten. Das ist schöner als die fertigen Kränze, die man im Handel bekommt.

    Dem Blog folge ich per E-Mail-Abo.

    Liebe Grüße
    Katja

  17. Selbstgemacht ist wirklich wunderschön. Du hast ein gutes Händchen dafür! Bei uns gibt es bisher leider nur gekaufte… Hätte mal versucht einen zu machen aber der wurde dann leider viiiiiel zu locker 🙁 Alles Gute & bleibt gesund!

  18. ich habe leider zwei linke hände und egal was ich bastel, male oder dekoriere, es sieht aus wie von einem 4 jährigen kind 😀 wobei die sogar noch schöner malen 😀 deswegen kaufe ich mir meine kränze selber oder lasse mir so schöne wie den hier oben, einfach schenken 😀 drücke mir mal feste die daumen und hoffe dass es klappt.
    lg minielli@gmx.de

  19. Für mich ist Beides wirklich in Ordnung, Hauptsache der Adventskranz gefällt uns Allen.
    Mit Kinder macht es natürlich mehr Spaß den Kranz zu basteln 🙂

  20. Obwohl die Anleitung wirklich super ist, werde ich keinen Kranz binden, sondern ein Gesteck selber machen. Am liebsten nehme ich eine große Kerze, die die gesamte Weihnachtszeit hält.

  21. Ich kaufe meinen Adventskranz in der Gärtnerei meines Vertrauens, da ich auch 2 Gestecke für den Friedhof brauche und ich nach Hirninfarkt Probleme mit der Feinmotorik habe.

  22. Tolle Kränze, leider fehlt mir dieses Jahr die Zeit selbst einen Adventskranz zu machen. über einen Gewinn würde ich mich sehr freuen

  23. Kann man einen der Kränze auf den Bildern gewinnen? Die sind wirklich schön. Der rosane ist traumhaft und der blaue hat wirklich auch viel Stiel. Da mein einzigster, den ich je selbst gebunden hatte, nicht wirklich schön war, kaufe ich meine für gewöhnlich. Vielleicht habe ich ja dieses Jahr großes Glück und bekomme eines dieser wunderschönen Exemplare?

    1. Liebe Angela,

      danke für das Kompliment! Darüber freue ich mich sehr 💕

      Zu gewinnen gibt es den „blauen“ wobei die Kerzen in natura tatsächlich grün sind 😉

      Liebste Grüße Frini

  24. Hallo Frini,
    die Adventskränze sind wunderschön <3 <3 Ich bewundere Dich, dass Du die Kränze so schön binden kannst. Danke für die tolle Verlosung.
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit <3 <3

  25. Eigentlich habe ich mir jedes Jahr einen Adventskranz selbst nach meinen Vorstellungen gestaltet. Dieses Jahr muss ich mir aber einen kaufen, denn aufgrund meines bevorstehenden Umzugs nächste Woche ist das irgendwie untergegangen.

  26. Hallo Frini,

    du hast ja wirklich ein Händchen fürs Adventkranz binden. Die Kränze sind wunderschön geworden.
    Leider habe ich da überhaupt kein Geschick. Deshalb gibt es bei mir immer nur einen gekauften Kranz.

    Liebe Grüße Katherina

  27. Ich habe die letzten drei Jahre einen Adventskranz zum Hängen selber gemacht. Dieser hängt dann an der Haustür. Einen zum Hinstellen habe ich tatsächlich noch nicht.

  28. ich kaufe ih, einmal habe ich ihn selbst gemacht, sah aber so verkümmert aus und hat sehr viel Heiterkeit veruracht bei den anderen …

  29. Hallo,
    Da ich nicht soviel habe, bastle ich meine Weihnachtsdeko, kaufe mir einen Kranz schmecke in dann selber.
    Dein Kranz schaut super aus.
    Eine schöne Adventszeit 🌹❤️

  30. Sehr hübsche Adventskränze, da bekommt man ja direkt Lust, einen nachzumachen… Ich lasse mir allerdings jedes Jahr in unserem Blumenladen einen Adventskranz fertigstellen 😁 du hast ja wirklich ein Händchen fürs Adventkranz binden. Die Kränze sind wunderschön geworden.
    Ich würde mich sehr freuen wenn ich diesen tollen Kranz gewinnen würde, da ich bisher noch gar keinen habe 🥰
    Es ist so lieb von dir das du sowas tolles an uns verlost 😊
    Vielen lieben Dank dafür und für das tolle Gewinnspiel ❤

  31. Ich kaufe mir grüne Rohlinge und schmücke sie dann selbst! Schöne Anregungen für dieses Jahr habe ich hier gefunden , danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.