Mal was anderes: TORTELLINI-SALAT mit Mozzarella und Tomate #Grillen #Beilagen #Rezept

Dank des grandiosen Sommer-Frühstartes, sind wir gefühlt schon seit Wochen am Grillen im Garten. Die Standart-Beilagensalate, wie Kartoffel-, Nudel- und Schichtsalat gab es inzwischen auch oft genug und so habe ich mal wieder überlegt, was man noch so alles leckeres zu Steak und Co futtern kann. 

Dabei fiel mir dieses tolle Tortellinisalat Rezept wieder in die Finger und es kam so gut an, dass ich es natürlich mit euch teile.

TORTELLINI SALAT

ZUTATEN

  • 1000g Tortellini nach Wahl 
  • 1 Glas Miracel Whip oder Salatcreme
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • frischen Basilikum
  • 250g kleine Mozzarella-Kugeln
  • 15 reife Kirschtomaten
  • Zubereitungszeit: ca 10 Minuten

ZUBEREITUNG

Ich nehme immer Tortellini aus der Kühltheke, da diese schnell fertig sind und es viele leckere Variationen gibt. So mische ich auch gerne die klassischen Tortellini mit Fleischfüllung, mit welchen mit Ricotta-Spinat. 

Auf jeden Fall lässt man Wasser in einem grossen Topf mit 2 EL Gemüsebrühe aufkochen. Hier könnt ihr natürlich die fertige Gemüsebrühe oder 1 Brühwürfel nehmen. Da ich seit Jahren unsere Gemüsebrühe selbst mache, habe ich die Menge in EL angegeben. Sobald das Wasser kocht, kommen die Tortellini für 2 Minuten ins heisse Wasser. Danach abgiessen und ein wenig abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit mache ich die Salatcreme ( Miracel Whip ) in eine Schüssel, dazu das Tomatenmark, welche ich nun gut verrühre. Das ist an sich auch schon die Grundsauce für den Salat. Die Tomaten werden gewaschen und geviertelt, der Schinken in kleine Würfel geschnitten, die Mozzarella Kugeln werden ebenfalls geviertelt. Den Basilikum waschen und in feine Steifen schneiden. All dies kommt nun zusammen mit den abgekühlten Tortellini in die Schüssel, zu der Sauce. Alles wird gut miteinander vermischt und nach Bedarf noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

FERTIG! 

Gerade unseren Kids hat dieser Salat sehr gut geschmeckt und bis auf den letzten Tortellini wurde alles restlos verputzt.

Viel Spass beim Nachmachen und guten Appetit!

Rezept-TortelliniSalat-1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.